Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Vis-à-Vis vom Café Mandelring befindet sich ein Gebäude, das früher "Der grüne Baum" genannte wurde. Ein damals üblicher Name für eine Dorfgaststätte.

Das Haus wurde 1844 erbaut; im Erdgeschoss befand sich die Gaststätte und im 1. Obergeschoss ein Tanzsaal. Bevor der Turnsportverein Haardt seine Sporthalle im Meisental bezogen hat, trainierten die Mitglieder im Tanzsaal. Auch soll der Sozialist Ferdinand Lassalle dem "Grünen Baum" am 7. Juni 1864 einen Besuch abgestattet haben und im Januar 1884 gründete sich der Haardter Ortsverschönerungsverein hier. Die Zeit verging, der Tanzsaal wurde umgebaut und irgendwann wurde auch die Gaststätte geschlossen.

Im Jahr 2010 haben wir das Gebäude erworben und mit langem Atem und viel Liebe wieder hergerichtet. Die ehemalige Gaststätte heißt jetzt "Vis-à-Vis" und kann für Feierlichkeiten gemietet werden. Eine Küche ist eingerichtet und kann mitgebucht werden. Zur Zeit renovieren wir noch den Tanzsaal. 

Konditionen sind zu erfragen.